"Snoop Dogg feiert Kölner Künstler"

 

Snoop Dogg feiert Kölner Künstler

Der US-Star postete seine Zeichnung sogar auf Instagram

Daniele Fuggiano (22) kann es kaum glauben. US-Superstar Snoop Dogg (44) feiert die Kunst des Kölners. „Ich bin immer noch ein bisschen baff“, sagt Daniele zum EXPRESS. Der Grafiker hat den Hip-Hop-Star gezeichnet, das Bild ins Internet hochgeladen und Snoop Dogg darauf verlinkt. Und der Amerikaner reagierte prompt!

Ganz nach dem letzten Tour-Motto des „King of cool“ – „Up in Smoke“ – entsteigt Snoop Dogg in der Zeichnung einer Rauchwolke.   „Ich wusste: Wenn er sieht, gefällt es ihm total“, so Daniele. Und tatsächlich, nach wenigen Tagen postete der Musiker das Bild sogar auf seiner eigenen Seite. „Dope Art“, schrieb er in seiner bekannt lässig-coolen Art dazu. „Jetzt folgt er mir sogar auf Instagram, sieht sich regelmäßig meine neuen Sachen an und kommentiert sie“, freut sich Daniele, der selbst ein großer Snoop-Fan ist. „Dass er nicht nur das eine Bild, sondern meine Kunst generell feiert – das ist eine krasse Bestätigung“, strahlt der Kölner.

Vor einem Monat hat Daniele seine Ausbildung zum Grafikdesigner abgeschlossen, eigentlich wollte er jetzt ein Jahr in Australien verbringen. „Aber daraus wird wohl erstmal nichts“, sagt er. Denn seine Kunst gefällt nicht nur dem US-Musiker. „Geplant ist, eine Mode-Kollektion mit meiner Hip-Hop Art auf den Markt zu bringen. Ein T-Shirt mit dem Snoop-Bild will ich ihm natürlich zuschicken.“ Und dann läuft der Superstar demnächst mit Kölner Kunst auf der Brust durch Eastside, Kalifornien.

Quelle: EXPRESS im Interview mit Daniele Fuggiano

 

German